Bifteki Bodybuilding Hackfleisch-Rezept

Bildquelle © Nutriman
  • Leicht

Zutaten

Portion

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit der Hand ordentlich durchkneten. Teile den Hackfleischteig in 8 gleichgroße Stücke und forme längliche Bifteki-Patties daraus. Schneide den Feta in 4 gleichgroße Streifen und platziere diese auf 4 Patties. Mit den restlichen 4 Patties bedeckst du die Feta-Patties. Beachte hierbei, dass der Feta gut eingeschlossen ist. Brate die Biftekis in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf an und lasse dann bei weniger Hitze das Fleisch durchgaren. Als Beilage empfehle ich Krautsalat (mit Süßstoff anstatt Zucker) oder wie auf dem Bild zu sehen Tomaten- und Gurkenscheiben mit fettarmem Zaziki. (Nährwertangaben beziehen sich nur auf die Bifteki)

Nährwerte pro Portion

31 g
Protein
8 g
Kohlenh.
16 g
Fett
302
kcal

Durch den Feta ist das Gericht sehr würzig und schmackhaft. Die Bifteki schmecken warm und kalt. Wenn du Tatar nimmst, kannst du den Fettanteil und somit die Kalorien nochmal ordentlich reduzieren. Durch den geringen Anteil an Kohlenhydraten eignet sich das Rezept auch bei einer Low-Carb-Diät.

5.0 von 5 Punkte bei 3 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.