Fettarmer Za­zi­ki aus Magerquark (Rezept mit viel Protein)

Bildquelle © Nutriman.de
  • 5 min
  • Leicht

Zutaten

2 Portionen

Zubereitung

Zerreibe eine halbe Knoblauchzehe sowie die Hälfte einer Salatgurke.

Gib die kleingeriebene Gurkenmasse auf eine Lage Küchenpapier und presse mit der Hand so viel Flüssigkeit wie möglich heraus.

Verrühre im nächsten Schritt den Magerquark, den Joghurt, etwas Petersilie, Salz, Pfeffer und einen Spritzer Zitrone in einer Schüssel.

Rühre zum Schluss den Knoblauch und die trockene Gurkenmasse unter. Fertig ist Dein selbst gemachter Za­zi­ki aus Magerquark!

Nährwerte pro Portion

32.6 g
Protein
22.8 g
Kohlenh.
0.7 g
Fett
227
kcal

Za­zi­ki aus Magerquark schmeckt definitiv so gut wie das Original und eignet sich hervorragend als Beilage für Gyros, Kartoffeln oder als Dip.

Mit viel Eiweiß und wenig Fett ist dieses High Protein Za­zi­ki Rezept ideal geeignet für Fitness und Bodybuilding.

Für den optimalen Geschmack lässt du den frisch zubereiteten Za­zi­ki über Nacht im Kühlschrank stehen, bevor Du ihn servierst.

4.8 von 5 Punkte bei 27 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.