High Protein Käsekuchen ohne Proteinpulver

Bildquelle © Nutriman.de
  • 70 min
  • Leicht

Zutaten

8 Portionen (1 Kuchen)

Zubereitung

Verrühre den Magerquark mit dem Frischkäse, den Eiern, dem Mehl, dem Xucker, dem Zitronensaft und dem Extrakt der Vanille.

Fülle die Masse in eine gefettete Springform, streiche sie glatt und lass sie 10 Minuten lang ruhen.

Heize in der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Umluft vor.

Backe den Käsekuchen für 15 Minuten und reduziere anschließend die Temperatur auf 125 °C.

Nach weiteren 45 Minuten im Backofen ist der High Protein Käsekuchen fertig!

Nimm ihn aus dem Backofen, lass ihn gut auskühlen und löse ihn dann vorsichtig aus der Form.

Nährwerte pro Portion

22.1 g
Protein
9.7 g
Kohlenh.
3.8 g
Fett
162.3
kcal

Der High Protein Käsekuchen schmeckt nicht zu süß und doch fast so lecker wie das Original!

Ich persönlich süße den High Protein Käsekuchen immer noch mit einem Extraschuss Süßungsmittel.

Natürlich kannst Du aber auch richtigen Zucker verwenden.

4.9 von 5 Punkte bei 7 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.