Protein Quarkkuchen Rezept mit Früchten

Bildquelle © Nutriman.de
  • 45 min
  • Leicht

Zutaten

2 Portionen

Zubereitung

Verrühre das Backpulver, die Schmelzflocken, das Proteinpulver, den Süßstoff und das Wasser gemeinsam in einer Schüssel.

Trenne anschließend die beiden Eier und schlage das Eiweiß auf.

Verrühre in einer weiteren Schüssel das Eigelb zusammen mit dem Magerquark und gib das Ganze in die erste Schüssel.

Füge außerdem die Früchte hinzu und vermenge alles gut.

Hebe im letzten Schritt den Eischnee unter und backe den Protein Quarkkuchen für 20-25 Minuten bei 180 °C Umluft im Ofen. Fertig!

Nährwerte pro Portion

27.5 g
Protein
29.5 g
Kohlenh.
9.5 g
Fett
320.5
kcal

Dieser besonders fruchtige Protein Quarkkuchen schmeckt lauwarm einfach am besten - egal ob als Dessert oder als Hauptspeise.

Daher kann es durchaus vorkommen, dass Du mal eben einen ganzen Protein Quarkkuchen alleine verzehrst. Und Deine Muskeln so mit 55 Gramm Eiweiß versorgst!

Also unbedingt mal ausprobieren!

SchlechtGeht soNajaGutSpitzeBewertet mit 5,00 von bestmöglichen 5 Punkten bei 11 Bewertung/en.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.